The Master's Lot - Der Anteil des Meisters

 

 

 

Zwei junge Männer, die gerade ihr Studium abgeschlossen haben, machen sich auf den Weg. Ihr Ziel ist ein Ausbildungscamp am Lough Derriana. Nach elitären Grundsätzen, wie sie einst der ?Meister? Stefan George für seinen Kreis aufgestellt hat, werden Schüler eines Internats an dem abgelegenen See erzogen. Jetzt soll dort überprüft werden, ob die beiden Freunde für eine Anstellung geeignet erscheinen. Als sie am See eintreffen, erfahren sie von einem Unglück, das sich vor ihrer Ankunft ereignet hatte. Einer der Schüler ist ertrunken. Allerdings kommen bald Zweifel daran auf, dass es sich, wie von der Lagerleitung dargestellt, um einen Unfall oder gar um Selbsttötung gehandelt habe. Die Freunde kommen schließlich einem Verbrechen auf die Spur.

 

In dem Roman, dessen Handlung in der Gegenwart spielt, geht es um das Werk des Dichters Stefan George (1868-1933) oder um die Versuchung, in Zeiten der Krise demokratische Vorstellungen und Werte aufzugeben und durch autoritäre, ja faschistoide Strukturen zu ersetzen.

 

Auch online zu beziehen beim Geest-Verlag